Seite wählen

The Opera Locos

Fünf exzentrische Opernsängerinnen und -sänger kommen zu einem Rezital zusammen. Beginnt eine einzigartige Aufführung, getragen von diesen 5 Opernsängern, deren Stimmen den Göttern trotzen ą durch eine überraschende Abfolge der berühmtesten Opernarien (Mozarts Die Zauberflöte, Bizets Carmen, Offenbachs Hoffmanns Erzählungen, Puccinis Nessun Dorma / Turandot…), gewürzt mit einigen Anleihen ą la Pop. Aber Vorsicht, hier handelt es sich nicht um die Geschichte von „Carmen“, „Die Zauberflöte“ oder „Tosca“, sondern um die von Maria, Txitxi, Ernesto, Carmen und Alfredo, den berühmten Lokomotiven, die sich nur durch Gesang verständigen.

In einer Stunde und fünfzehn Minuten werden diese fünf ebenso verrückten wie liebenswerten Figuren einander antworten, sich gegenseitig herausfordern und ihre Rechnung begleichen, wobei sie nur die größten Arien der lyrischen Kunst verwenden. Während der Abend verspricht, glorreich zu werden, erweist sich die Bühne schnell als zu klein, um solch große Egos auf der Suche nach Liebe unterzubringen und die Leidenschaften und verborgenen Wünsche eines jeden zu enthüllen…

Burleske Situationen und emotionsgeladene Interpretationen folgen ohne Pause in dieser musikalischen Komödienshow, die die ganze Familie verführen wird!

Diese mehr als dreistündige Interpretation eines Klassikers ist eine „komische Opernshow“, die das Beste von Mozart, Puccini, Verdi und Rossini Revue passieren lässt und beweist, dass Oper letztlich für alle da ist und vor allem, dass jeder ihre Klassiker kennt.

Théâtre du Léman - Genf

Kontaktieren Sie 

8 + 12 =